FAR: wie und womit wird eine FAR-Rente berechnet? Seite 1 von 27

27 pages
30 views
of 27

Please download to get full document.

View again

All materials on our website are shared by users. If you have any questions about copyright issues, please report us to resolve them. We are always happy to assist you.
Share
Description
Seite 1 von 27 Inhalt Was ist die FAR-Rente (Flexibler Altersrücktritt)?... Fehler! Textmarke nicht definiert. 1. FAR: Rechtliche Grundlagen... 3 GAV FAR ab Entwicklung zum FAR... 3 Geschichte...
Transcript
Seite 1 von 27 Inhalt Was ist die FAR-Rente (Flexibler Altersrücktritt)?... Fehler! Textmarke nicht definiert. 1. FAR: Rechtliche Grundlagen... 3 GAV FAR ab Entwicklung zum FAR... 3 Geschichte... 3 Vorteile des FAR heute unbestritten FAR: Organisation... 3 Aufbauorganisation:... Fehler! Textmarke nicht definiert. Ablauforganisation:... Fehler! Textmarke nicht definiert. Es gibt zwei Systeme:... Fehler! Textmarke nicht definiert. CRM: Übersicht... Fehler! Textmarke nicht definiert. CRM: FAR-Individuelles Konto... Fehler! Textmarke nicht definiert. 3. Anspruch auf FAR-Renten... 4 Prüfung der Anspruchsvoraussetzungen... 4 Individuelles AHV-Konto... 5 Lebenslauf Workflow der FAR-Renten Anmeldeverfahren Bearbeitung Auszahlung Arbeitsmodule Mindmap Zusammenstellung der Beitragszeiten Dokumente: Lohnkonti und Lohnabrechnungen Lohnabrechnung 6 Monate vor Leistungsbeginn Leistungsausweis der Pensionskasse Leistungsentscheid... 26 Seite 2 von 27 Fallstudie 2.1: Senn Definition: es ist eine Rente für Arbeiter im Bau-Hauptgewerbe (BHG), welche frühestens ab Alter 60 und längstes bis zum Monat des 65. Geburtstages (ordentliches AHV-Alter) ausbezahlt wird. Berechnung der Rente: 65% des letzten Basislohnes Sockelbetrag Vorbehältlich Lohnschwankungen 5% in den letzten 3 Jahren. Basislohn bedeutet: vertraglicher Grundlohn, ohne allfällige Zulagen (Schicht etc.) FAR-Maximum pro Monat: Beispiel: Basislohn (x 13) Rentenbetrag: x 13 : 12 x 65% = = Dazu wird von der Stiftung FAR noch der volle Sparbeitrag für die berufliche Vorsorge an die Stiftung Auffangeinrichtung bezahlt. In diesem Beispiel sieht das so aus: x 13 = Bruttolohnsumme Abzüglich Koordinationsabzug von ergibt das als BVG-Basis. Der BVG Beitrag ist 18% von , also pro Jahr FAR-Bezug. Total macht das ein Guthaben von , welches zusätzlich zum bisherigen BVG- Guthaben jährlich von der Stiftung FAR auf das Freizügigkeitskonto bei der Stiftung Auffangeinrichtung überwiesen wird. Dieses Guthaben kann allerdings erst bei Erreichen von Alter 60 bezogen werden. Kürzungen: Voraussetzung für die ungekürzte FAR-Rente ist eine Beitragsdauer von total 180 Monaten innerhalb der letzten 20 Jahren. Ein Jahr wird nur anerkannt, wenn der Beschäftigungsgrad mehr als 50% war. Fehlende Zeiten können nachgearbeitet werden. Beträgt die Beitragsdauer weniger als 15 Jahre, so werden Rente und BVG-Beitrag entsprechend gekürzt: 1/180 vom Rentenbetrag für jeden fehlenden Monat. Für einen FAR- Anspruch muss aber die Beitragsdauer mindestens 10 Jahre umfassen. In den letzten 7 Jahren vor der FAR-Rente darf es keine Lücken geben, sonst wird das Gesuch abgelehnt. Ausnahme ist maximal 24 Monate Arbeitslosigkeit. Die ausgefallenen Beiträge während des ALV-Bezugs können nachbezahlt werden. Es lohnt sich in jedem Fall, das zu bezahlen. Kader höher als Polier haben in der Regel keinen Anspruch auf FAR-Renten. Die Kurzpräsentation ist anhand der Anmeldung von Herrn Hans Wüthrich für die FAR-Rente ab Juni 2018 zusammengestellt. Es sollen nicht nur die Berechnung, sondern auch die Technik und die nötigen Unterlagen vorgestellt werden, was einen Gesamteindruck ermöglicht. Die Formulare sind auf Excel-Basis dem Pollux (der FAR-Anwendersoftware) nachgebaut. Das Beispiel ist soweit möglich und sinnvoll realitätsgetreu konstruiert, alle Werte sind jedoch zufällig gewählt, mit Ausnahme des letzten Arbeitgebers, da hier eine Seite 3 von 27 spezifische Herausforderung an die FAR-Datenbank präsentiert werden kann (fusionierte Firma und deren Historik im FAR-CRM). Die FAR-Berechnung basiert auf dem AHV-Konto, jedoch mit anderen Interpretationen. 1. FAR: Rechtliche Grundlagen GAV FAR ab https://www.seco.admin.ch/seco/de/home/arbeit/personenfreizugigkeit_arbeitsbeziehungen/ Gesamtarbeitsvertraege_Normalarbeitsvertraege/Gesamtarbeitsvertraege_Bund/Allgemeinv erbindlich_erklaerte_gesamtarbeitsvertraege/far_bauhauptgewerbe.html Entwicklung zum FAR https://www.unia.ch/fileadmin/user_upload/ueber-uns/unia_geschichte_1_far.pdf Geschichte Ausgangslage waren massiv gestiegene IV-Anträge in den 90er Jahren; bei AHV-Neurenten bei der Ausgleichskasse Baumeister (66) hatten mehr als die Hälfte der Antragsteller vorher eine IV-Rente. Um dieser unwürdigen Entwicklung Einhalt zu gebieten, kämpfte Vasco Pedrina vom GBI für den FAR, zuletzt mit der legendären Sperrung des Baregg- Tunnels im Jahr Vorteile des FAR heute unbestritten - unwürdige IV-Verfahren sind zurückgedämmt - qualifizierte Bauleute halten bis Alter 60 durch (früher stiegen sie vor 50 aus) Neat! - tiefere Risikoprämien (BVG & SUVA) für die Arbeitgeber Heute ist der Nutzen der Frühpensionierung breit anerkannt. Streitfälle gibt es jedoch immer noch im Bereich der FAR-Unterstellung, besonders bei Mischbetrieben. 2. CRM Seite 4 von '331 Senn,Hanspeter Eckstein 50 VersNr Haberfeld Geb.Datum Rente 4' Import aus CRM Stiftung FAR :35 Firmen- FAR-ID Firma Jahr Von Bis Lohnsumme Hammer Bau GmbH ' Hammer Bau GmbH ' Hammer Bau GmbH ' Hammer Bau GmbH ' Hammer Bau GmbH ' Ruckstuhl GmbH in Liquidation ' Ruckstuhl GmbH in Liquidation ' Ruckstuhl GmbH in Liquidation ' Ruckstuhl GmbH in Liquidation ' Ruckstuhl GmbH in Liquidation ' Ruckstuhl GmbH in Liquidation ' Ruckstuhl GmbH in Liquidation ' Ed. Zahner Bau GmbH ' Strässle + Kiener Bau AG ' Strässle + Kiener Bau AG ' Strässle + Kiener Bau AG ' AHV-Nummer: Nationalität: -4 Schweiz Anspruch auf FAR-Renten Prüfung der Anspruchsvoraussetzungen - Hans Wüthrich ist gemäss Anmeldeformular Polier, also nicht im engeren Sinn Kader - Er hat gemäss dem AHV-IK die letzten 15 Jahre lückenlos FAR abgerechnet - Die Beschäftigung war immer Vollzeit, dh. es gibt keine Lohnschwankungen von mehr als pro Jahr und die Einträge auf dem Konto weisen total nur ganze Jahre aus (Art. 17 Abs. 1quater des Reglements) - Der Feriensaldo ist aktuell 21.6 Tagen, also ist ein spezieller Vermerk nötig - Die Lohnschwankungen in den letzten 3 Jahren sind 5%, somit gilt der aktuelle Lohn als Basislohn (ansonsten Berechnung des Durchschnitts über 36 Monate) - Der Arbeitsvertrag ist aktuell und es gibt keinen unbezahlten Urlaub - Die Leistung läuft ab 1. Juni 2018; die Lohnabrechnung vom Januar 2018 muss noch einverlangt bzw. vom Implenia-HR bestätigt werden (normalerweise werden die Abrechnungen bis Mitte Folgemonat erstellt, dies aufgrund der Verarbeitung der Arbeitsrapporte) Somit können die Daten im Pollux erfasst werden Druck und Versand des Leistungsentscheides Seite 5 von 27 Individuelles AHV-Konto Die FAR-relevanten Beitragszeiten sind grün markiert: es handelt sich um Jahre, welche rückwärts innerhalb der Kontrollfrist von 20 Jahren sind und in denen der Arbeitgeber dem GAV Bauhauptgewerbe unterstellt war (und somit auch dem FAR). Auszug aus dem individuellen Konto Ausgleichskasse des Kantons Bern (2) Extrait du compte individuel Extratto del conto individuale Senn,Hanspeter Kassen-Nr Heimatstaat/Etat d'origine/stato d'origine 100 Arbeitgeber oder Einkommensart no caisse Employeurs ou genre de revenu No cassa Datore di laavoro o genere del reddito ' Marc Jolidon SA Maçonnerie ' Marc Jolidon SA Maçonnerie ' Marc Jolidon SA Maçonnerie ' Entreprise Bâtiment Hendoz SA ' Entreprise Bâtiment Hendoz SA ' Entreprise Bâtiment Hendoz SA ' Strässle + Kiener Bau AG ' Strässle + Kiener Bau AG ' Strässle + Kiener Bau AG ' Strässle + Kiener Bau AG ' Strässle + Kiener Bau AG ' Strässle + Kiener Bau AG ' Strässle + Kiener Bau AG ' Strässle + Kiener Bau AG ' Strässle + Kiener Bau AG ' Strässle + Kiener Bau AG ' Strässle + Kiener Bau AG 1 Abrechnungsnummer 3 Bruchteil der Betreuungsgutschrift 5 Beitragsjahr Beachten Sie die Rückseite oder das beigelegte Merkblatt Numéro d'affilié Part aux bonifications d'assistence Année de cotisation Voir au Verso ou le mémento annexé Numero d'affiliato Parrte degli accrediti d'assistenza Anno di contribuzione Vedarsi il retro o il promemoria allegato 2 Einkommenscode 4 Beitragsdmonate (Beginn/Ende) 6 Einkommen Code revenu Mois de cotisation (début/fin) Revenu Codice reddito Mesi di contribuzione (inizio/fine) Reddito Seite 6 von 27 Auszug aus dem individuellen Konto Ausgleichskasse des Kantons Bern (2) Extrait du compte individuel Extratto del conto individuale Senn,Hanspeter Kassen-Nr Heimatstaat/Etat d'origine/stato d'origine 100 Arbeitgeber oder Einkommensart no caisse Employeurs ou genre de revenu No cassa Datore di laavoro o genere del reddito ' Strässle + Kiener Bau AG ' Strässle + Kiener Bau AG ' Strässle + Kiener Bau AG ' Strässle + Kiener Bau AG ' Strässle + Kiener Bau AG ' Strässle + Kiener Bau AG ' Strässle + Kiener Bau AG ' Strässle + Kiener Bau AG ' Strässle + Kiener Bau AG ' Strässle + Kiener Bau AG ' Strässle + Kiener Bau AG ' Strässle + Kiener Bau AG ' Strässle + Kiener Bau AG ' Strässle + Kiener Bau AG ' Strässle + Kiener Bau AG ' Arbeitslosenkasse ' Arbeitslosenkasse 1 Abrechnungsnummer 3 Bruchteil der Betreuungsgutschrift 5 Beitragsjahr Beachten Sie die Rückseite oder das beigelegte Merkblatt Numéro d'affilié Part aux bonifications d'assistence Année de cotisation Voir au Verso ou le mémento annexé Numero d'affiliato Parrte degli accrediti d'assistenza Anno di contribuzione Vedarsi il retro o il promemoria allegato 2 Einkommenscode 4 Beitragsdmonate (Beginn/Ende) 6 Einkommen Code revenu Mois de cotisation (début/fin) Revenu Codice reddito Mesi di contribuzione (inizio/fine) Reddito Im Beispiel ist die Beitragsdauer innerhalb der letzten 15 Jahren vollständig, somit müssen keine früheren Beitragszeiten berücksichtigt werden, was die Berechnung erheblich vereinfacht. Bei Beitragszeiten vor Einführung des FAR im April 2003 muss abgeklärt werden, ob der Betrieb dem GAV unterstand bzw. unterstanden hätte. Es kommt vor, dass der frühere Arbeitgeber nicht mehr existiert. Diese Historik wird im FAR-CRM nachgeführt, ist jedoch nur manuell greifbar, weil es sich um Texte handelt, die nicht produktiv mit dem Pollux- Programm verknüpft sind. In jedem Fall aber ist das AHV-IK die Grundlage für die Bestimmung der FAR-Beitragszeiten. Im Unterschied zur Berechnung bei der AHV-Rente spielt hier jedoch der Wohnsitz keine Rolle. Entscheidend ist nur die betriebliche und persönliche Unterstellung unter den FAR. Also sind auch Grenzgänger ohne Ausnahme erfasst, wenn sie diese Voraussetzungen erfüllen. Anknüpfungspunkt für die konkrete Höhe der FAR-Rente ist jedoch nicht der AHV-Lohn, sondern der Basislohn; im AHV-Lohn können Zulagen berücksichtigt sein, die aber nicht FAR-relevant sind. Seite 7 von 27 Auszug aus dem individuellen Konto Ausgleichskasse des Kantons Bern (2) Extrait du compte individuel Extratto del conto individuale Senn,Hanspeter Kassen-Nr Heimatstaat/Etat d'origine/stato d'origine 100 Arbeitgeber oder Einkommensart no caisse Employeurs ou genre de revenu No cassa Datore di laavoro o genere del reddito ' Ed. Zahner Bau GmbH ' Ruckstuhl GmbH in Liquidation ' Ruckstuhl GmbH in Liquidation ' Ruckstuhl GmbH in Liquidation ' Ruckstuhl GmbH in Liquidation ' Ruckstuhl GmbH in Liquidation ' Ruckstuhl GmbH in Liquidation ' Ruckstuhl GmbH in Liquidation ' Arbeitslosenkasse ' Hammer Bau GmbH ' Hammer Bau GmbH ' Hammer Bau GmbH ' Hammer Bau GmbH ' Hammer Bau GmbH Total 2'477' Abrechnungsnummer 3 Bruchteil der Betreuungsgutschrift 5 Beitragsjahr Beachten Sie die Rückseite oder das beigelegte Merkblatt Numéro d'affilié Part aux bonifications d'assistence Année de cotisation Voir au Verso ou le mémento annexé Numero d'affiliato Parrte degli accrediti d'assistenza Anno di contribuzione Vedarsi il retro o il promemoria allegato 2 Einkommenscode 4 Beitragsdmonate (Beginn/Ende) 6 Einkommen Code revenu Mois de cotisation (début/fin) Revenu Codice reddito Mesi di contribuzione (inizio/fine) Reddito Kumulativjournal Mitarbeiter Januar bis Dezember 2018 Hammer Bau AG MA Senn,Hanspeter Lohnartentext Jan. Feb. März April Mai Juni Juli Aug. Sept. Okt. Nov. Dez. Total 1000 Monatslohn % 6' ' Krankentaggeld B-Korr. Krankentaggeld Fixspesen Mittagessenentschädigung Monatslohn Bruttolohn 6' ' AHV-Basis 6' ' AHV-Beitrag ALV-Beitrag SUVA/UVG-Beitrag Männer BVG/PK-Beitrag FAR-Abzug Korrektur FAR-Abzug 6960 Parifonds-Abzug Krankentaggeld in % Total Abzüge -1' ' Nettolohn 5' ' Ueberzeitsaldo in Stunden Feriensaldo in Tagen AHV-Beitrag Arbeitgeber FAK-Beitrag Arbeitgeber MDK-Beitrag Arbeitgeber ALV-Beitrag Arbeitgeber SUVA/UVG-Beitrag AG Monatslohnanspruch Haftpflichtversicherung AGB Lebenslauf Der Lebenslauf wird generiert, indem die Daten aus dem obigen Individuellen Konto manuell erfasst werden. Die Bedienung geschieht so, dass auf der Grafik (unten, Seite 14) auf das Seite 8 von 27 entsprechende Jahr mit dem Cursor gedrückt und anschliessend die Beitragsdauer manuell erfasst wird. Es existiert also keine automatische Auswertung der Beitragszeiten. Kumulativjournal Mitarbeiter Januar bis Dezember 2017 Hammer Bau GmbH MA Senn,Hanspeter Lohnartentext Jan. Feb. März April Mai Juni Juli Aug. Sept. Okt. Nov. Dez. Total 1000 Monatslohn % 6' ' ' ' ' ' ' ' ' ' ' ' ' Krankentaggeld B-Korr. Krankentaggeld Fixspesen ' Mittagessenentschädigung Monatslohn 6' ' Bruttolohn 6' ' ' ' ' ' ' ' ' ' ' ' ' AHV-Basis 6' ' ' ' ' ' ' ' ' ' ' ' ' AHV-Beitrag ' ALV-Beitrag SUVA/UVG-Beitrag Männer ' BVG/PK-Beitrag ' ' FAR-Abzug ' Korrektur FAR-Abzug 6960 Parifonds-Abzug Krankentaggeld in % ' Total Abzüge -1' ' ' ' ' ' ' ' ' ' ' ' ' Nettolohn 5' ' ' ' ' ' ' ' ' ' ' ' ' Ueberzeitsaldo in Stunden Feriensaldo in Tagen AHV-Beitrag Arbeitgeber ' FAK-Beitrag Arbeitgeber ' MDK-Beitrag Arbeitgeber ALV-Beitrag Arbeitgeber SUVA/UVG-Beitrag AG ' Monatslohnanspruch ' Haftpflichtversicherung AGB Seite 9 von 27 Kumulativjournal Mitarbeiter Januar bis Dezember 2016 Hammer Bau GmbH MA Senn,Hanspeter Lohnartentext Jan. Feb. März April Mai Juni Juli Aug. Sept. Okt. Nov. Dez. Total 1000 Monatslohn % 6' ' ' ' ' ' ' ' ' ' ' Krankentaggeld 5' ' ' B-Korr. Krankentaggeld Fixspesen ' Mittagessenentschädigung ' Monatslohn 5' ' Bruttolohn 6' ' ' ' ' ' ' ' ' ' ' ' ' AHV-Basis 6' ' ' ' ' ' ' ' ' ' ' ' AHV-Beitrag ' ALV-Beitrag SUVA/UVG-Beitrag Männer ' BVG/PK-Beitrag ' FAR-Abzug ' Korrektur FAR-Abzug 6960 Parifonds-Abzug Krankentaggeld in % ' Total Abzüge -1' ' ' ' ' ' ' ' ' ' ' ' Nettolohn 5' ' ' ' ' ' ' ' ' ' ' ' ' Ueberzeitsaldo in Stunden Feriensaldo in Tagen AHV-Beitrag Arbeitgeber ' FAK-Beitrag Arbeitgeber ' MDK-Beitrag Arbeitgeber ALV-Beitrag Arbeitgeber SUVA/UVG-Beitrag AG ' Monatslohnanspruch ' Haftpflichtversicherung AGB Kumulativjournal Mitarbeiter Januar bis Dezember 2015 Hammer Bau GmbH MA Senn,Hanspeter Lohnartentext Jan. Feb. März April Mai Juni Juli Aug. Sept. Okt. Nov. Dez. Total 1000 Monatslohn % 6' ' ' ' ' ' ' ' ' ' ' ' ' Krankentaggeld B-Korr. Krankentaggeld Fixspesen ' Mittagessenentschädigung Monatslohn 6' ' Bruttolohn 6' ' ' ' ' ' ' ' ' ' ' ' ' AHV-Basis 6' ' ' ' ' ' ' ' ' ' ' ' ' AHV-Beitrag ' ALV-Beitrag SUVA/UVG-Beitrag Männer ' BVG/PK-Beitrag ' ' FAR-Abzug ' Korrektur FAR-Abzug 6960 Parifonds-Abzug Krankentaggeld in % ' Total Abzüge -1' ' ' ' ' ' ' ' ' ' ' ' ' Nettolohn 5' ' ' ' ' ' ' ' ' ' ' ' ' Ueberzeitsaldo in Stunden Feriensaldo in Tagen AHV-Beitrag Arbeitgeber ' FAK-Beitrag Arbeitgeber ' MDK-Beitrag Arbeitgeber ALV-Beitrag Arbeitgeber SUVA/UVG-Beitrag AG ' Monatslohnanspruch ' Haftpflichtversicherung AGB Der Lebenslauf umfasst die ganze berufliche Tätigkeit 20 Jahre zurück. Es sind lückenlos alle Zeiten aufgelistet, inklusive nicht unterstellte Beschäftigungszeiten und Arbeitslosigkeit. Seite 10 von 27 Die nicht unterstellten Zeiten werden in der Grafik orange dargestellt, Arbeitslosigkeit länger als 10 Jahre zurück hellrot, Arbeitslosigkeit unter 10 Jahren zurück dunkelrot. Der Unterschied liegt darin, dass Arbeitslosenzeiten innerhalb der letzten 10 Jahren nachbezahlt werden können, dh. der Versicherte bezahlt den FAR-Arbeitgeber- und Arbeitnehmerbeitrag für jeden Monat der Arbeitslosigkeit. Die Wirkung ist die, dass die Kürzung infolge Arbeitslosigkeit entfällt. Die Arbeitslosigkeit hat aber auch zur Folge, dass in dieser Zeit keine Beschäftigungszeit angerechnet werden kann. Hat also jemand innerhalb der letzten 20 Jahre nur 15 Beitragsjahre inkl. Arbeitslosigkeit, so gibt es eine Kürzung infolge fehlender Beschäftigung. Bestehen dagegen 20 Beitragsjahre, so wird die Lücke infolge Arbeitslosigkeit mit früheren Beitragszeiten gefüllt. Dies analog der Lückenfüllung mit Jugendjahren beim Berechnen von AHV-Renten. Im Falle von dunkelroten ALE-Zeiten gibt es also fallweise 2 Berechnungen. Zunächst erhält der Versicherte einen Leistungsentscheid mit der vollen Arbeitslosen-Zeit und einen Einzahlungsschein für die fehlenden Zeiten. Zahlt er den Betrag innert Frist (spätestens im Monat vor Anspruchsbeginn), gibt es einen neuen Leistungsentscheid. Hammer Bau GmbH Frau Klothilde von Moltke Grütstrasse Tiefenbach a. d. Aare Herr Senn,Hanspeter Eckstein Haberfeld Seite 11 von Thun, Monat Januar 2018 Menge Ansatz % Betrag Total 1000 Monatslohn 6' Fixspesen Bruttolohn 6' AHV-Basis 6' AHV-Beitrag ALV-Beitrag SUVA/UVG-Beitrag Männer BVG/PK-Beitrag FAR-Abzug Parifonds-Abzug Krankentaggeld in % Total Abzüge ' Nettolohn 5' Ueberzeitsaldo in Stunden Feriensaldo in Tagen 44.5 (total Ferien bis ) Überweisung auf BKB-Konto IBAN CH Allfällige Unstimmigkeiten sind der Personalabteilung innert 10 Tagen zu melden Seite 12 von 27 Amt für Wirtschaft und Arbeit Telefon KANTON Öffentliche Arbeitslosenkasse Telefax solothurn Untere Sternengasse 14 Zertifiziert nach ISO Solothurn P.P. Amt für Wirtschaft und Arbeit, 4509 Solothurn Solothurn, K. Brunner ABRECHNUNG Herr Senn Hanspeter Eckstein Haberfeld Mai.2012 SV-Nr Personen-Nr Vers. Verdienstest * Taggeld-% : Durchschnittl. Arbeitstage = Taggeld 6' % Kontrollierte Tage 16 Entschädigungsberechtigte Taggelder 16 Entschädigung 16 à ' ' Brutto 3' AHV/IV/EO 5.300% 3' NBU 2.630% 3' BVG-Risikoprämie Netto 2' Auszahlung CH ' Rahmenfrist Höchstanspruch 420 Zählerstand per : 16 - Bezogene Taggelder 16 - Saldo Kontrollfreier Bezugstage Restanspruch Unfallschutz: Bei Beeindigung oder Unterbrechung der Arbeitslosigkeit bitte bei der Krankenkasse melden! (Art. 10 KVG) Wenn Sie mit dem Inhalt dieser Abrechnung nicht einverstanden sind, können Sie innert 90 Tagen schriftlich eine Verfügung verlangen. Wird keine Verfügung verlangt, erwächst die Verfügung in Rechtskraft. Telefonöffnungszeiten: Montag - Freitag 08:00-11:30 Uhr. Nach der Aussteuerung müssen sich Stellenlose zwecks Erfassung als Nichterwerbstätige bei der kantonalen Ausgleichskasse oder deren Gemeindezweigstelle am Wohnrt melden. Mitglied des Verbandes der öffentlichen Arbeitslosenkassen der Schw eiz Seite 13 von 27 Amt für Wirtschaft und Arbeit Telefon KANTON Öffentliche Arbeitslosenkasse Telefax solothurn Untere Sternengasse 14 Zertifiziert nach ISO Solothurn P.P. Amt für Wirtschaft und Arbeit, 4509 Solothurn Solothurn, K. Brunner ABRECHNUNG Herr Senn Hanspeter Eckstein Haberfeld Juni.2012 SV-Nr Personen-Nr Vers. Verdienstest * Taggeld-% : Durchschnittl. Arbeitstage = Taggeld 6' % Kontrollierte Tage 19 Entschädigungsberechtigte Taggelder 19 Entschädigung 19 à ' ' Brutto 3' AHV/IV/EO 5.300% 3' NBU 2.630% 3' BVG-Risikoprämie Netto 3' Auszahlung 0 3' Rahmenfrist Höchstanspruch 420 Zählerstand per : 35 - Bezogene Taggelder 19 - Saldo Kontrollfreier Bezugstage Restanspruch Unfallschutz: Bei Beeindigung oder Unterbrechung der Arbeitslosigkeit bitte bei der Krankenkasse melden! (Art. 10 KVG) Wenn Sie mit dem Inhalt dieser Abrechnung nicht einverstanden sind, können Sie innert 90 Tagen schriftlich eine Verfügung verlangen. Wird keine Verfügung verlangt, erwächst die Verfügung in Rechtskraft. Telefonöffnungszeiten: Montag - Freitag 08:00-11:30 Uhr. Nach der Aussteuerung müssen sich Stellenlose zwecks Erfassung als Nichterwerbstätige bei der kantonalen Ausgleichskasse oder deren Gemeindezweigstelle am Wohnrt melden. Mitglied des Verbandes der öffentlichen Arbeitslosenkassen der Schw eiz Seite 14 von 27 Lebenslauf: alle Beschäftigungsperioden Senn,Hanspeter FAR-Gesuch Eckstein 50 AHV-NR Haberfeld Beantragt: Geburtsdatum: Effektiv: 0
Related Search
Advertisement
Related Documents
View more...
We Need Your Support
Thank you for visiting our website and your interest in our free products and services. We are nonprofit website to share and download documents. To the running of this website, we need your help to support us.

Thanks to everyone for your continued support.

No, Thanks